Großübung in Notzing

“Brand in einer Tiefgarage mit vermissten Personen”, so lautete das Einsatzstichwort bei einer Großübung am 24. Juni in Notzing in Zusammenarbeit mit der Notzinger Feuerwehr. Eine Tiefgarage wurde verraucht und es mussten drei “vermisste Personen” gefunden werden.

Es zeigte sich mal wieder die hervorragende Zusammenarbeit mit der Notzinger Feuerwehr, die in den letzten Jahren laufend verbessert wurde. Die Übung verlief zur großen Zufriedenheit der Kommandanten und Gruppenführer. Im Anschluss gab es noch eine deftige Gulaschsuppe im Notzinger Feuerwehrhaus.

Vielen Dank an den Organisator Stefan Matejicek und der Notzinger Feuerwehr für die Einladung, die Getränke und das Essen!